SPD Freiburg Innenstadt

 

SPD-Ortsverein Freiburg Innenstadt bei der Vorstellungstour für den Parteivorsitz

Veröffentlicht in Partei

Am 23. September war der SPD-Ortsverein Freiburg Innenstadt an der Regionalkonferenz in Ettlingen mit fünf Mitglieder*innen vertreten, um sich im Rahmen der #UnsereSPD-Vorstellungstour über die Kandidierenden für den Parteivorsitz zu informieren. Bereits auf dem Hinweg in zwei vollbesetzten Bussen aus Südbaden fand ein reger Austausch über die Kandidierendenduos statt, die sich als Doppelspitzen um das höchste Amt in der SPD bewerben.

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg!

von Michael Bley und Niklas Burkart

Bereits bei der Ankunft in Ettlingen wurde das den Abend dominierende Thema deutlich. Der Eingang zur Veranstaltungshalle war von zahlreichen Mitglieder*innen der Fridays for Future-Bewegung gesäumt, die ihren Unmut über das Klimapaket der Bundesregierung kundtaten, Flyer an die Genossinnen und Genossen verteilten und sich mit ihnen unterhielten. Auch die Kandidierenden für den Parteivorstand trafen sich vor der Veranstaltung mit Vertreter*innen der Bewegung und stellten fest, dass in vielen Punkten Einigkeit besteht.

Sozialdemokratische Politik ist Gemeinwohlpolitik

Den Abend moderierte Leonard von Galen. Nach der Eröffnung der Veranstaltung durch Lars Klingbeil (Generalsekretär der SPD) folgten Grußworte des SPD-Landesvorsitzenden Andreas Stoch. Dem schlossen sich drei Abschnitte mit gleichberechtigten Redeanteilen an, in denen sich die Kandidierenden inhaltlich positionieren konnten. Bereits im ersten Teil, bei dem die Kandidierendenduos sich und ihre Agenda jeweils vorstellen konnten, zeigte sich die gute Aufstellung der möglichen Parteivorsitzenden. Auf dem Podium ließen sich nicht nur amtierende und ehemalige Ministerinnen und Ministern aus West- und Ostdeutschland wiederfinden, sondern auch Gewerkschafter sowie Umwelt- und Gesundheitsexperten. Bei allen wurde deutlich: Sozialdemokratische Politik muss wieder stärker dem Gemeinwohl dienen!

Der zweite Teil bestand aus Fragen an alle Duos zur deren Positionen in der Verkehrspolitik, womit das Thema des Abends gesetzt war. Der Großteil der Kandidierenden kritisierte hierbei das Klimapaket der Bundesregierung und betrachtete es als nicht ausreichend. Mit zahlreichen weitergehenden Vorschlägen zur Reduzierung der CO2-Emissionen und unter lautem Applaus machten die Duos klar, dass die SPD weitergehende Maßnahmen ergreifen möchte. Als Juniorpartner der CDU werde man beim Thema Klima aber weiterhin von dieser ausgebremst.

Das Format hat überzeugt

Im letzten Abschnitt konnte das Publikum eigene Fragen an die Kandidierendenpaare stellen. Auch hier ging es vor allem um den Klimaschutz, aber auch um die ur-sozialdemokratischen Themen Steuergerechtigkeit und Sozialpolitik.

Die Veranstaltung in Ettlingen war ein voller Erfolg! Bereits das Format der Vorstellung konnte überzeugen und hat die Bindung zwischen Parteispitze und Basis nachhaltig gestärkt. Der sehr faire und sportlich geführte Wettkampf zwischen den Kandidierenden sorgte für informative Einblicke in die Programmatik und das Auftreten der zukünftigen Parteispitze. Die Mitglieder*innen der Partei können im Oktober zwischen sehr kompetenten und motivierten Kandidierenden abstimmen.

OV-Innenstadt nach der Reise nach Ettlingen

Nach der Reise nach Ettlingen

 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

14.11.2019, 18:30 Uhr Außerordentliche Mitgliederversammlung SPD-OV FR-Nord
Vorgeschlagene Tagesordnung: 1. Begrüßung & Konstituierung 2. Wahl einer/s Versammlungsleiterin/s …

14.11.2019, 19:00 Uhr Ortsvereinssitzung OV Wiehre-Vauban-Günterstal
Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Berichte aus anderen Vorständen und Gremien 3. Stichwahl zum Bundesvors …

14.11.2019, 19:30 Uhr Sitzung AK Kultur der SPD Freiburg

Alle Termine