9 Kunstwerke zum Stadtjubiläum im Sedanquartier/Im Grün – Fortführung einer solchen Ausstellung

Veröffentlicht am 30.04.2021 in Standpunkte

Eigentlich war vor gut einem Jahr am 15. März 2020 im Rahmen des 900-jährigen Stadtjubiläums der Stadt Freiburg eine Begehung zur Eröffnung der im Sedanquartier/Im Grün unter freiem Himmel ausgestellten Kunstwerke geplant. Diese Begehung fand aufgrund der beginnenden Coronakrise und der Lockdownmaßnahmen leider nie statt. Die Aufstellung der neun Kunstwerke wurde dabei vom Förderverein Kunst im Faulerbad e.V. und vom Bürgerforum Sedanquartier und im Grün initiiert und durchgeführt. Aufgrund der Coronakrise wurde die Ausstellung um sieben Monate vom ursprünglichen Endtermin 31.12.2020 auf den 31.7.2021 verlängert. Im Januar 2021 wurden die ausstellenden Künstler durch den Förderverein Kunst im Faulerbad e.V. angefragt, ob eine weitere Verlängerung der Ausstellung möglich wäre. Dazu gab es eine Mehrzahl von positiven Rückmeldungen von Seiten der Kunstschaffenden.

Jedoch steht eine wie auch immer gelagerte Verlängerung dieser Ausstellung aus. Eine Verlängerung wird sowohl von den Anwohnern, welche im Bürgerforum Sedanquartier und im Grün organisiert sind, als auch von uns als Ortsverein der Freiburger Innenstadt begrüßt. Dem gegenüber steht die Meinung der Kunstkommission, welche eine beratende Funktion als Teil des Kulturamtes Freiburg innehat. Wir als OV Freiburg Innenstadt begrüßen daher ausdrücklich den Vorschlag der Gemeinderatsfraktion SPD/Kulturliste, bis zu drei der Kunstwerke im Viertel längerfristig aufgestellt zu lassen, um die Erinnerung an das Stadtjubiläum im Viertel aufrecht zu halten.

Der OV Innenstadt sieht in der Aufstellung von Kunstwerken im öffentlichen Raum die grundsätzliche Möglichkeit gegeben, die Aufenthaltsqualität zu erhöhen, Künstler*innen Räume zur öffentlichkeitswirksamen Aufstellung ihres Schaffens zur Verfügung zu stellen, und unter Umständen ähnlich wie bereits durch die erweiterte Außengastronomie und die Parklets geschehen, Parkplätze (gegebenenfalls zumindest temporär) durch Kunst zu ersetzen („Kunstparken“). Kunst im öffentlichen Raum soll zum Nachdenken anregen, und Kunst auf vormaligen Parkflächen kann eine notwendige Diskussion über die zukünftige Gestaltung städtischer Räume eröffnen. Der OV Innenstadt erwartet jedoch auch bei einer zukünftigen Auswahl von Kunstschaffenden eine diversere, und ausgeglichenere Auswahl der Künstler*innen.

 

Bundestagswahl 2021 – Für Dich nach Berlin

julia-soehne.de

Scholz packt das an

olaf-scholz.de

Kalender

Alle Termine öffnen.

28.09.2021, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr Ortsvereinssitzung OV Nord

01.10.2021, 19:00 Uhr Mitgliederversammlung SPD Freiburg
Tagesordnung: 1 Begrüßung 2 Wahl einer Mandatsprüfungskommission, eines Präsidiums und e …

13.10.2021, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr Sitzung AK Bildung SPD Freiburg
Thema: Inklusion  

Alle Termine

Welche Themen sehen Sie für die Freiburger Innenstadt am dringlichsten an?

Umfrageübersicht